Gegenpressing Podcast

20. Dezember 2017 Zurückgetretene Legenden, Thesen zum Fußball-Jahr und Kreisliga-Highlights - unser etwas anderer Jahresrückblick (#9)

Zurückgetretene Legenden, Thesen zum Fußball-Jahr und Kreisliga-Highlights - unser etwas anderer Jahresrückblick (#9)

Jonas hat sich nicht lumpen lassen und auch ein spontanes Quiz mitgebracht: Errate die Spitznamen von 90er-Fußballern (03:30).Der Kultspieler begann seine Karriere im Westen bei Fortuna Köln und wurde dort "Chancentod" getauft (08:30).Weil Weihnachten und Jahreswechsel in diesem Jahr zufällig auf dieselbe Zeit fallen, haben wir uns als Schwerpunktthema in dieser Ausgabe für einen etwas anderen Jahresrückblick entschieden - im Gegenpressing-Stil:Wir blicken zurück, welche Fußball-Legenden in diesem Jahr ihre Karriere beendet haben oder ihren Rücktritt bekannt gegeben haben. Für was steht ihre Fußballergeneration? Was bleibt von ihnen? Wir haben es besprochen (16:45).Wir diskutieren Thesen zu Themen, die den Fußball in diesem Jahr beschäftigt haben: Fritz von Thurn und Taxis und Marcel Reif sind weg - und das Niveau ist nicht besser geworden (42:40).Das Aussetzen der China-Spiele in der Regionalliga Südwest sind ein Zeichen, dass Protest von der Basis im Fußball noch etwas bewirken kann (51:00).Italien und Holland sind nicht bei der WM dabei, weil es große Fußballnationen verpasst haben, sich zu modernisieren (1:00:40).Unsere Meinung zum Videobeweis - ein für allemal und ganz schnell (1:13:50).Zum Schluss werfen wir noch einen Blick ins Amateur-Fußballjahr und stellen drei großartige Leistungen vor (1:14:15).

Event statt Winterpause, DDR-Fußball Crash-Kurs (#8)

Zuerst arbeiten wir in aller Kürze den vergangenen Monat auf: Deutsche Stürmer, Friedel Rausch und das Traditionsmasters in Berlin. Der Kultspieler ist ein Torwart, er hatte seine Blütezeit bei Carl Zeiss Jena (10:15).In der Steilen These sagt Sascha, dass die Bundesliga die Winterpause streichen sollte und die Spiele in dieser Zeit lieber ordentlich vermarkten, denn drei Eventwochen sind besser als asienfreundliche Anstoßzeiten (17:00).Unser Schwerpunktthema ist dieses Mal der DDR-Fußball. Wir besprechen, wie sich der Fußball im Osten von dem im Westen unterscheidet hat und geben euch einen Crash-Kurs in Sachen Ost-Fußball. Außerdem diskutieren wir, warum heute so wenige Clubs aus dem Osten eine gute Rolle im deutschen Profifußball spielen (37:30).

Trikotsponsor-Quiz, Unsere persönlichen Fußballgeschichten (#7)

Opel bei Bayern, Die Continentale beim BVB: Bundesliga-Trikots der 90er verbindet man meistens mit einem bestimmten Sponsor. Deshalb beginnt die Ausgabe mit einem kleinen Trikotsponsor-Quiz der 90er (03:10)Der Kultspieler ist ein Torwart - und Sascha kommt mal wieder nicht drauf (08:25) Weil wir endlich mal wieder zusammen aufnehmen konnten, wurde die Ausgabe spontan etwas umgebaut: Im Schwerpunktthema schwelgen wir in Erinnerungen über unsere Fan-Leben. Es wird emotional.Wir erinnern uns, wie wir zu Fußballfans wurden (22:00), welches unser erstes Trikot war (31:20), unser erstes Fußballerlebnis im Stadion (35:35), "Ran" (42:30), unser erstes Mal bei unserem Lieblingsverein (50:50), unser bestes Stadionerlebnis (54:50), der schlimmste (1:02:00) und beste (1:14:40) Moment mit unserem Verein, was wir im Stadion dabeihaben (1:27:00), ob wir lieber zu Heim- oder Auswärtsspielen gehen (1:30:25) und welche Bedeutung der Amateurfußball für uns hat (1:28:50).

Was bringt die frühere Transferperiode, Cristianos Zeit ist um (#6)

Was hat die Magdeburger Gartenpartei mit dem Gegenpressing Podcast zu tun? Nichts. Aber da wir am Wahlsonntag aufgenommen haben, kommen wir an einem Mini-Politikexkurs nicht vorbei. Und wo wir schon ausschweifen: In den englischen Stadien kann man per App seinen Nebensitzer bei den Ordnern verpetzen, hat Jonas im Wembley erfahren. Der Kultspieler ist dieses Mal ein echter Kölner, der überraschender Weise auch bei Leverkusen gekickt hat (9:10). Die Steile These erhebt Cristiano Ronaldo zum besten Fußballer unserer Zeit, wobei die noch steilere These ist: Er oder Messi werden jetzt zum letzten Mal zum Weltfußballer gewählt (15:30). Im Schwerpunktthema sprechen wir über das Für und Wider einer verkürzten und nach vorne gezogenen Transferperiode, wie sie die Premier League nun testen will (33:20).

Fußballer in der Arbeitslosigkeit, Deutsche Stürmer bringen es (#5)

Jonas würde gerne mit Martin Kind zu Abend essen! Diese und weitere schockierende Wahrheiten gibt's beim Spontan-Entweder/Oder zu Beginn (2:00)Der Kultpieler ist dieses Mal ein Trainer. Mit dem letzten, offensichtlichen Hinweis kommt auch Sascha drauf (4:30)In der Steilen These bricht Jonas eine Lanze für die deutschen Stürmer und erklärt, warum der Bundesliga-Torschützenkönig in dieser Saison wieder aus Deutschland kommt und welche deutschen Stürmer sonst noch vorne mitmischen (13:15)Das Schwerpunktthema handelt von den Schattenseiten des Geldspektakels im Fußball: den arbeitslosen Profis. Wie funktioniert die Spielergewerkschaft VDV? Warum sorgen so wenige Fußballer fürs Leben nach der Karriere vor? Wir haben es besprochen (40:15)Ach ja: Wenn ihr ganz genau hinhört, erfahrt ihr das Wichtigste über Saschas glorreiches Comeback im Amateurfußball.P.S.: Wir wollten den Podcast extra kürzer halten und haben unser Programm gestrafft. Heraus kam die bisher längste Ausgabe...

DFB-Pokal aus Sicht der Amateure, Transferausgaben deutscher Vereine, CL im Pay-TV (#4)

Zu Beginn der Ausgabe müssen wir am Tag des Wimbledon-Finales Roger Federer huldigen und dann unsere Nationalelf-Legenden beim Sechs-gegen-Sechs-Turnier in London feiern.Der Kultkicker ist eine Duisburger Legende (9:00)In der Steilen These freut sich Sascha, dass die Champions League ab 2018 nur noch im Bezahlfernsehen zu sehen ist (14:40)Im X-Faktor haben wir überprüft, ob die deutschen Vereine in den vergangenen Jahren tatsächlich immer mehr Geld für Transfers ausgegeben haben und vergleichen die Summen mit Ligen aus aller Welt (29:00)Im Schwerpunktthema haben wir die Voraussetzungen für Amateur-Vereine unter die Lupe genommen, die diese erfüllen müssen, um die erste Runde des DFB-Pokals im heimischen Stadion austragen zu dürfen (50:30)

Nur noch 60 Minuten Spielzeit, China wird Weltmeister 2030, Wir erschaffen den perfekten Fußballer (#3)

Sascha fragt sich zu Beginn, wie eigentlich dieses Bolzplatz-Spiel hieß, bei dem man den Ball aus der Luft ins Tor kicken musste? Spoiler: Es gibt tausende Namen...Der Kultkicker kommt dieses Mal aus Mönchengladbach und verklagt gerade die Postbank (2:04)In der Steilen These diskutieren wir Sinn und Unsinn der neuen Regelvorschläge der FIFA, wie die 60 Minuten Nettospielzeit. Jonas ist stark dafür (6:04)Im X-Faktor erklärt Jonas, warum der Weltmeister 2030 nur China heißen kann. Kopfrechnen muss er trotzdem noch üben (29:05)Im Schwerpunktthema stellen sich Jonas und Sascha ihren perfekten Fußballer der abgelaufenen Bundesliga-Saison zusammen, aus Kategorien wie Intelligenz, Kopfball, Geschwindigkeit, Technik oder Flair (45:55)Es gab leichte Tonprobleme bei der Aufnahme, wir hoffen, ihr verzeiht :)

Der Profifußball frisst seine Kinder - die Amateure (#2)

Happy Vaddertach! Oder so ähnlich...Eine große Enttäuschung gibt es gleich zu Beginn: Sascha kommt nicht einfach auf den Kultspieler, obwohl er ihn erkennen müsste. In der Steilen These behauptet Sascha, dass ein Abstieg aus der Bundesliga eben nicht der vielzitierte Neuanfang sein kann, wie beispielsweise beim VfB Stuttgart. Jonas hält dagegen (4:34). Im X-Faktor klären wir, ob die höherklassige Mannschaft in der Relegation tatsächlich einen Vorteil hat und ob sie überhaupt abgeschafft gehört (22:43). Im Schwerpunktthema diskutieren wir, warum die Kluft zwischen Profifußball und Amateure immer größer wird - und was man dagegen tun könnte (42:15).